LAN2WWW



STATUS: eingestellt - es gibt bereits eine ausgereifte Alternative: Wippien

So...
Hier mein aktuellstes Projekt: LAN-Spiele über das Internet zocken.
Dafür gab es bisher Hamachi.

Damit soll es ganz einfach möglich sein, ihre Spiele, die sie installiert haben, über das Internet zu zocken. Das System soll zunächst auf Windowssystemen laufen, anschliessend wird wohl noch eine Linux-Unterstützung hinzugefügt.


Technischer Hintergrund

Basierend auf dem TAP-Treiber für Windows soll ein Tunnelsystem in Form eines VPN geschaffen werden. Zu überlegen ist, ob das Programm unter Windows UND Linux lauffähig sein sollte...möglich wäre es in jedem Fall, das so zu programmieren.

Als Vorlage zur Treiberansteuerung habe ich mir das Programm TINC herausgesucht - ein kleiner VPN-Client, der sowohl unter Windows als auch unter Linux lauffähig ist. Daran erarbeite ich zunächst einmal die Ansteuerung der Treiber als auch die Einbindung der OpenSSL-Libraries. Im Endeffekt soll es ein kleines, schnelles VPN darstellen, welches leicht zu installieren und zu konfigurieren ist.