RetroMouseWheel



STATUS: Abgeschlossen

Kennen Sie das? Sie zocken ein altes Spiel und irgendwie fehlt Ihnen die Mausradunterstützung z.B. bei einem Egoshooter zum Waffenwechsel. Dieses Programm schafft Abhilfe: Sie belegen einfach die Tasten mit den Funktionen, die Sie im Spiel mit dem Mausrad steuern wollen. Somit simuliert das Programm dem Spiel dann die angegebenen Tasten.
Dies lässt sich technisch auch auf Maustasten erweitern, sodass man einem DirectX-Spiel, welches KEINE Mausradunterstützung besitzt, eine Unterstützung nachträglich hinzufügen kann. Ich denke da gerade an das Spiel Tomb Raider.

Entwickelt wurde dieses Programm unter WinXP SP2 für das Spiel Uprising.

Die Entwicklung habe ich vom 02.01.2008 bis zum 08.01.2008 in einem Zeitraum von ca. 28h hinbekommen. Von der Idee her ist es wirklich simpel zu realisieren, bis ich aber endlich soweit mit Purebasic umgehen konnte, wie ich es wünschte, das hat ne Zeitlang gedauert...


Download mit Sourcecode