Sync-Kolab und Android

ich habe mir die Arbeit gemacht, den Sync-Kolab-Client (http://www.gargan.org/en/Mozilla_Extensions/SyncKolab) für Thunderbird an dem Format, welches kolab-android (http://code.google.com/p/kolab-android/) einsetzt, anzupassen: Es ist jetzt möglich, Kontakte mit Android und Thunderbird über imap-Ordner zu synchronisieren. Warum habe ich SyncKolab angepasst und nicht kolabandroid? Ganz einfach: neben kolab-android gibt es noch einen Outlook-Connector, mit dem sich Einträge zwischen Android und Outlook abgleichen lassen (http://code.google.com/p/kolab-outlook/). Außerdem ist kolab-android darauf ausgelegt mit der Software kolab zusammenzuarbeiten, was angeblich auch schon recht gut funktioniert. Es war außerdem einfacher Sync-Kolab anzupassen, weil hier deutlich weniger Programmcode notwendig ist ;-)

 

Funktionen:

Abgleich von Kontakten (ausgenommen des Kontaktbilds)

Abgleich des Kalenders (bei kolab-android scheinen wiederholende Events noch Probleme zu bereiten)

 

WICHTIG: Benutzung auf eigene Gefahr. Ich übernehme keine Haftung bei Datenverlust. Ich empfehle daher dringendst (!) VOR (!) der Nutzung eine Datensicherung durchzuführen.

Die angepasste Sync-Kolab-Version ist 1.5.1. Die Anpassungen haben noch einen Alpha-Status, es funktioniert allerdings schon ganz gut.

Download: sync_kolab-1.5.1-tb+sm.xpi

Installation:

Einfach nur das Thunderbird-Plugin aktualisieren.